2880px-Bern_Untertorbrücke_05.jpeg
Bern_luftaufnahme.png
2880px-Jegenstorf_Schloss_09.jpeg
1024px-Bern_Peter_und_Paul.jpeg

Bern

Die Bundeshauptstadt Bern liegt im Schweizer Mittelland auf über 500 m.ü.M. Der Fluss, Aare, teilt die Stadt und umfliesst die Berner Altstadt. Umrandet wird Bern von den Bergen Gurten im Süden und Bantiger im Osten.

Als viertgrösste Stadt der Schweiz hat Bern 133'883 Einwohnern. Die ständige Wohnbevölkerung der Agglomeration Bern, zu der 70 Gemeinden zählen, sind 419'983 Personen (Stand: 2018). Zu den Nachbargemeinden der Innenstadt zählen (im Uhrzeigersinn): im Nordwesten und Norden der Stadtteil Länggasse-Felsenau, im Norden Breitenrain-Lorraine, im Osten und Südosten Kirchenfeld-Schosshalde im Südwesten und Nordosten Mattenhof-Weissenbühl und im Westen Bümpliz-Oberbottigen.

Als Bundesstadt ist Bern das grösste Verwaltungszentrum der Schweiz. Neben der eidgenössischen Verwaltung, ist Bern auch der städtische und kantonale Sitz. Bern beherbergt eine grosse Anzahl an diplomatische Vertretungen mit ihren Konsulaten. Auch wichtige Organisationen und Betriebe, wie z.B. die schweizerische Heilmittelindustrie, Swissmedic, der Weltpostverein, die Schweizerischen Bundesbahnen und die Bundesbetriebe Post haben ihren Hauptsitz in Bern.

​Die Region Bern geniesst wirtschaftliche, politische und finanzielle Stabilität. Eine Stärke des Wirtschaftsstandorts Bern ist der hohe Ausbildungsstand der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Universität Bern, Fachhochschulen und die Wirtschaft arbeiten eng zusammen. Die Nähe zu den politischen Entscheidungsträgern ermöglicht den direkten und unkomplizierten Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Bern liegt im Herzen der Schweiz, in der Mitte Europas. Die Stadt Bern ist durch die Autobahnen Anschlüsse sehr gut erschlossen und an alle wichtigen Schweizer Autobahnen angebunden. Über die A1 wird Bern mit Genf und Zürich verbunden, über die A6 mit Biel und Thun, und über die A12 mit Freiburg und Lausanne. Der Berner Hauptbahnhof ist nach Zürich der Bahnhof mit der zweithöchsten Besucherfrequenz. Er ist ein bedeutender Eisenbahn- und Busknotenpunkt. Die Stadt Bern wird durch die S-Bahn über 13 Linien mit der gesamten Agglomeration verbunden. Zwei privat betriebene Personenfähren fahren von Bern aus auf der Aare zur Engehalbinsel.

 

Vom Flughafen Bern-Belp aus, der weniger als zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt, werden die griechische Insel, Kreta, und die spanische Insel, Mallorca angeflogen. Des weiteren starten von hier aus Privatmaschinen. Neben Flugtraining werden auch Rundflüge angeboten.

Bildnachweis von oben nach unten: 

Alle Bilder Wikipedia mit Link zum Nachweis

Bild 1: Link 

Bild 2: Link

Bild 3: Link

Bild 4: Link

Perfekte Lage für Ihr Business oder Erholungsdomizil?